T-204 M1 WOLNA SAS-Fernschreibgerät
T-204 Schlüsselscheiben
T-204
Abb.: Schlüsselscheibensatz T-204 (Chiffrator)

Die T-204 ist ein SAS-Fernschreibgerät.
Die T-204 wird im Petersburger Militärmuseum ausgestellt.

Es zählt zur der Gruppe der Kanalchiffriergeräte.
Im wesentlichen handelt es sich um ein elektromechanisches Gerät.

In der NVA erfolgte der Einsatz der T-204 M 1966 und der T-204 M1 ab 1969.
Die T-204 M1 wurde im Regierungsverkehr (WTsch) ab 1969 mit Moskau und ab
1972 mit Budapest sowie Prag verwendet. BStU*86, StB der CSSR, *351
Auf Grund der Erkenntnisse des 6 Tageskrieges erfolgte ab 1975 der Austausch
der T-204 M1 gegen die T-205. Es besteht aus der Synchroneinheit SU-204, Gehäuse 5 und 6, und den Chiffratoren (Gehäuse 2, 3, und 6). Die Synchroneinheit SU-204 ist ähnlich der Synchroneinheit SU-205 der T-205 WECHA. Auszug aus dem Ersatzteilkatalog: Gehäuse 1: EWZ-Satz, Gerätebegleitheft. Im Ersatzteilkasten: Schlüsselscheibensatz Nr. 4, Schlüsselscheibensatz Nr. 5 Röhren CГ-25 Gehäuse 2: Chiffrator 1, Schlüsselscheibensatz Nr. 1, Kassette A ... Я, ПPOBEP und eine Kassette ohne Gravierung. Gehäuse 3: Chiffrator 1, Schlüsselscheibensatz Nr. 2, Kassette A ... Я, ПPOBEP und eine Kassette ohne Gravierung. Gehäuse 4: Steuerblock, Stimmgabel (91,6 Hz), Relais. Gehäuse 5: Umsetzerblock Gehäuse 6: Chiffrator 3, Schlüsselscheibensatz Nr. 3, Kassette A ... Я, ПPOBEP und eine Kassette ohne Gravierung.
T-204 M1 WOLNA T-204 M1 WOLNA
Abb.: T-204 M1 WOLNA, Dank an BRJ.
T-204 EWZ
Abb.: EWZ der T-204 Sammler*95 Im NVA Ausstellung Harnekop ausgestellt.
T-204 Schlüssel
Abb.: Schlüssel T-204, T-205 und T-206 Sammler*95 Im NVA Ausstellung Harnekop ausgestellt.