Verkehrsbeziehungen / Schlüsselbereiche: BStU*17
Zurück-Back MfS MfNV GT MdI/VP Ministerrat Volksmarine MfV

Liste der Anwender des Chiffriersystem T-310 sowie Verbindungsschemen BStU*1
Mit der Freigabe durch die Deutsche Post für das Fernschreibzusatzgerät T 310/50.
Es wurden die ersten Einsatzebenen für das Jahr 1982 festgelegt:
- in der Zentralen Führungsebene
- im MfS bis zur Kreisdienststelle
- in der NVA WBK und WKK
- in der VP bis zu den VPKÄ
- in den zivilen Organen bis zu den Räten des Kreises
- und in ausgewählten Kombinaten
Ab dem Jahr 1985 wurde der Einsatzbereich extrem erweitert:
ZK der SEDZentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands
MfNVMinisterium für Nationale Verteidigung
MdIMinisterium des Innern
MdIMinisterium des Innern
COMChiffrierorgan im Ministerrat der DDR
MPFMinisterium für Post und Fernmeldewesen
MfAAMinisterium für äußere Angelegenheiten
MAHMinisterium für Außenhandel
MfVMinisterium für Verkehrswesen
HV ZollHauptverwaltung Zoll
FiKo?Finanz-Kontrolle?
Verw. Aufkl.Verwaltung Aufklärung der NVA
Zentralrat d. FDJZentralrat der Freien Deutschen Jugend
FDGBFreier Deutscher Gewerkschaftsbund
HA X?richtig Abt. X? Koordinierung der Zusammenarbeit des MfS mit befreundeten Diensten
HA XI- /1, /2, /16,
/41, /42, /43,/SdL
- VS-Stelle, /AGL Nachrichten
?richtig Abt. XI? ZCO
HA IIIFunkaufklärung und Abwehr im MfS
HA VIGrenzkontrollen, Reise- und Touristenverkehr
Abt. XIIIRechenzentrum für wissenschaftlich-technische Information des MfS
HVA/CHauptverwaltung Aufklärung -Chiffrierstelle, /III, /VIII
Abt. N1Abt. Nachrichten
Abt. N1 GRNVGeheime Regierungsnachrichtenverbindungen (WTsch)
Abt. N2Abt. Nachrichten
Abt. N 2 Fernsprech-, Fernschreib-, Funk- und Chiffrierbetriebsdienst
Abt. N/XAbt. Nachrichten
Abt. N/X Internationaler Funkverkehr
PZFPostzollfahndung, der Abt. M angegliedert
VRDVerwaltung Rückwärtige Dienste des MfS
WRWachregiment F. E. Dzierzynski
ZAIG und ZAIG BiesdorfZentrale Auswertungs- und Informationsgruppe
BVfS (XI) Bezirksverwaltungen für Staatssicherheit Abt. XI

Das komplette Organigramm der T-310, T-353 und M-105 Chiffrierverbindungen gültig für das Jahr 1986  BStU*15
Schlüsselbereich MfS NVA GT
Die Chiffrierverbindung der Verwaltung 2000 mit T-353 DUDEK wurde
zum 01.01.1987 durch die T-310/50 komplett ersetzt.
Verbindungsnummer der T-353 Verbindung 090000-18288
T-310 Schlüsselbereich MfS

T-310 Schlüsselbereich NVA

T-310 Schlüsselbereich GT

T-310 Schlüsselbereich MdI

T-310 Schlüsselbereich Ministerrat

Chiffrierverbindungen T-310/51 im System FÜ 445 der Volksmarine BStU*61

T-310/51 VM techn. Lage T-310/51 VM op. Lage
Organisgramm SAS
Organisierte Chiffrierverbindung der Reichsbahndirektion (RbD) Halle
sowie Reichsbahnämtern (RbÄ)
BStU*399
Verfahren
MfValle RbDT-310/50
MfValle RbDT-353
MfValle RbDM-125 3MN
RbD Halle MB IIIT-310/50
RbD HalleMB IIIM-125 3MN
Eisenbahntransportkommandantur
RbD HalleBVfS HalleT-353
RbD HalleBVfS LeipzigT-353
RbD HalleBL SED HalleT-353
RbD HalleBL SED LeipzigT-353
RbD HalleBL SED CottbusT-353
RbD HalleRbA LeipzigT-353
RbD HalleRbA Lutherstadt-
Wittenberg
T-353

Eingesetzte Technik in den RbD, RbA
RbD HalleT-310/50; 9.112934/87
T-3353; 829/73
M-125 3MN; 98/71198
RbA LeipzigT-353; 19-7
RbA Lutherstadt-
Wittenberg
T-353; 498-83
In den RbD und RbÄ waren haupt- und nebenamtliche Chiffreure tätig.