Magnetkernspeicherelement

Grundschaltung wie bei T-353

Ein Magnetkern-Modul aus der T-217 ELBRUS: Sammler*81

Magnetkernlement ELBRUS

Der Stromlaufplan des Magnetkern-Moduls KH-32, der T-217 ELBRUS: Sammler*119

KH-32

BezeichnungKernMaterialSchaltzeichenWickl.DrahtmmWindungen
TpH-101 MЧ-1,5-9,5-20  Legierung 79HM MKE 101, 102I
II
III
 ПЭB-2 
ПЭB-2
ПЭB-2
 0,1 
0,2
0,1
100
9
250
TpH-102MЧ-1,5-9,5-20Legierung 79HMI
II
III
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
0,1
0,2
0,1
100
12
250
TpH-103MЧ-1,5-9,5-20Legierung 79HMMKE 103I
II
III
IV
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
0,1
0,2
0,1
0,1
100
9
250
100
TpH-105MЧ-1,5-9,5-20Legierung 79HMMKE 105II
III
IV
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
0,2
0,1
0,2
9
250
7
TpH-106MЧ-1,5-9,5-20Legierung 79HMMKE 106 und 107I
II
III
IV
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
0,1
0,2
0,1
0,1
100
12
250
100
TpH-107MЧ-1,5-9,5-20Legierung 79HMI
II
III
IV
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
ПЭB-2
0,1
0,2
0,1
0,1
100
12
150
250

Ein Modul der T-817 mit IC, hier ein Schieberegister-Modul.

T-817 Schieberegister

Magnetkernspeicherelemente (MKE) für die T-206 MT WESNA:

Bauform Magnetkernspeicher WESNA
Magnetkernelemente mit den Kennzeichnungen:
rot: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 1+8, 2+8, 3+8, 4+8, 6+8.
weiß: 7, 7+8.
Kontakte Magnetkernspeicher WESNA

Transformatoren zur Signaltrennung, für die T-206 MT WESNA
Transormatoren WESNA
blau: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Innenleben und Schema/Logik:
Das Innenleben ist hier schematisch Dargestellt. Der Originalmagnetkern ist ein dünnes
Blech das sich entsprechend Magnetisieren läßt. Auf diesem sind die Spulen gewickelt.

Magnetkernspeicher
Takt- und Impulsbild der Magnetkernelement UEL-15 UNILOG für die DUDEK T-352 bzw. T-353
Impulsbild MKE UNILOG UEL-15

ELBRUS Übersicht  WESNA Übersicht