Zurück/Back
ARCA Chiffriergerät BStU*347
ARCA ist ein komplexes System zur Chiffrierung von Daten,
der Verarbeitung und Übertragung zwischen den Rechenstellen.
Entwickelt und gebaut in der CSSR.
Erste Prototypen wurden 1989 fertiggestellt.

ARCHA/P Chiffriergerät BStU*422
Das Chiffriergerät ARCHA/P besteht aus 10 Schlüsselscheiben,
und 2 Kenngruppenheften.
Die Schlüsselscheiben hatten den Aufdruck AM-D bzw. AN/6-D xxxxxxx (Seriennummer).
Es erfolgte in regelmäßigen Abständen der Austausch neuer Schlüssel-
scheiben zwischen dem Funkabwehrdienst der DDR und der ČSSR.
Sowie den dazugehörigen Kenngruppenheften.

AM-D    001091 - 001100; Exemplar Nr. 1, 10 Schlüsselscheiben,
AM-D    001131 - 001140; Exemplar Nr. 2, 10 Schlüsselscheiben,
AM-D    001141 - 001160; Exemplar Nr. 2, 20 Schlüsselscheiben,
AN/6-D  000001 - 000010; Exemplar Nr. 2, 10 Schlüsselscheiben.


ARCUS Chiffriergerät T-201
Das Chiffriergerät ARCUS wurde im Auslandschiffrierorgan (ACO) verwendet.
Das Einführungsjahr ist ca. 1966. Es wurde Schrittweise durch die Verfahren
AGAT und DUDEK ersetzt.

ARCUS Chiffriersoftware
Die T-201, Software, ist in der T-307/4 und T-307/5 eingesetzt worden.
In ihr sind die Chiffriererfahren DIAMANT und GRANAT vereint, und können
einzeln ausgewählt werden.
Bei GRANAT wird die Substitution THUJA,
und bei DIAMANT wird die Substitution TAXUS angewendet.
Die T-307/4 und T-307/5 sind als Windowsprogramm verfügbar.

ARGUN Chiffriergerät BStU*191
Das sowjetische Chiffriergerät ARGUN wurde dem MfS 1987 vorgestellt.
Es ist der Nachfolger von DELPHIN das in den Regierungsnachrichten-
verbindungen (WTsch) genutzt wurde.

PANTHER BStU*94
Das im Jahr 1981 für das Ministerium für Kohle und Energie entwickelte
Datenchiffrierprogramm ist ein rechnerabhängiges Verfahren, das nach
einer entsprechend entwickelten Hardwarelösung ausgesondert wird.
Die Software war auf Magnetband gespeichert.
Der Schlüssel wurde mit Schlüsselunterlagen des Typs 749 eingestellt.

T-322 BStU*165
Das Chiffriergerät sollte durch das Kombinat Nachrichtenelektronik, Funkwerk Köpenick
produziert werden. Geplant war dies ab 1989 - 1990.

T-337 Sprachchiffriergerät BStU*94
Das erste Sprachchiffriergerät sollte durch den
VEB Steremat Berlin bis 1994 fertiggestellt werden.

SWESDA Chiffriergerät
Das Chiffriergerät SWESDA wurde im Auslandschiffrierorgan (ACO) verwendet.
Das Einführungsjahr ist mit 1963 datiert.