Zurück/Back
Mobile Einrichtungen auf denen SAS und Chiffriertechnik installiert sind:
Übersicht:Elemente und Verwendung mobiler Nachrichtengerätesätze im Bereich der Landstreitkräfte (Varianten)
  \Führungsebene
    \sicherstellende
     \NaTT/-einh.
MfNV
Nachr. Brigade
Kdo. MB/Armee
Nachr. Rgt.
Verband
Nachr. Btl.
Truppenteil
Nachr. Kp.
Einheit
 Nachr. Zug 
Bemerkungen
Nachrichten-\
   verbindung  \
SFu-Verbindungenpicpicpicpicpic1)1) Gepanzerter Führungspunkt
R-137 oder R-140
pic1)picpic1)
R-137 BM oder R-140 BM
picpicpicpicpic2)   u.a.
2) für Kdr., SC, Ltr. Aufklärung
R-145 BM
picpicpicpicpic3)   u.a.
3) für Ltr. Rak./Art., TLA, LN, RD
R-142
SFe-Verbindungenpicpicpic
P-242 T/TM
picpicpic
P-240 T/TM
pic1)picpic1)
P-240 BT
SFs-(Chiffr.) Verbindungenpicpicpicpicpic
P-238 T/TMP-238 T/TMP-241 T/TM
pic1)picpic1)picpic
P-238 BTP-241 BTNZ MSR/PR (B)
SFu-(Chiffr.) VerbidungenpicpicpicpicpicLuftbewegliche Führungsstelle zur
picpicFührung Front- und Armeefliegerkräfte
LFS Mi-9
SDa-VerbindungenpicpicpicpicpicIm Verantwortungsbereich MAT
BRS-81

Trupp NameFahrzeugtypenEinrichtungSAS- ChiffriergerätZusatzgeräte
P-222 TGAZ 63SFsT-206 MT
P-222 TMGAZ 66SFsT-206 MT
P-227SIL 157SFsT-205
P-236 TKURAL 375SFsT-230-06
P-238 TGAZ 66SFsT-205, T-206 MTT-63
P-238 TKURAL 375SFsT-206 3M1, T-230-03,-06,-1AT-63
P-238 TK1KAMAS 4310SFsT-206 3M1, T-208, T-230-06T-63
P-238 TMSIL 131SFsT-206 MT, T-230-06T-63
P-238 BTSPW 60 PWSFsT-206 3M1F-1300
P-241GAZ 66SFsT-205
P-241 TGAZ 66SFsT-206 MTT-63
P-241 TMSIL 131SFsT-206 MTT-63
P-241 BRSPW 80 UNSchSFs, Ch-St.T-206 3M1, T-207, M-125F-1300
P-241 BTSPW 60 PWSFs, Ch-St.T-206 3M1, T-207, M-125F-1300
---------------
P-233GAZ 66SFeT-217M
P-238 TMKKAMAS 4310SFeT-230-1A, T-230-03
P-240 TGAZ 66SFeT-217M
P-240 TMURAL 375SFeT-217M
P-240 TMNURAL 375SFeT-217M
P-240 TMN(W)URAL 375SFeT-217M
P-240 TNSIL 131SFeT-217M
P-240 BRSPW 80SFeT-217M
P-240 BTSPW 60 PWSFeT-217M
P-240 BTSSPW 80SFeT-217M
P-242 TGAZ 66SFeT-217M
P-242 TMURAL 375SFeT-217M
P-243GAZ 66SFe VMHandvermittlung
P-242 TNURAL 375, KAMASSFeT-230-06
P-244 TGAZ 66SFeT-217M, T-617, T-612
P-244 TMURAL 375SFeR-754, T-217M, T-612
P-244 TNURAL 375, KAMASSFe, SFsT-230-03, -06, T-217M, T-219
P-245 T Fs Vm
P-249 BT SFe
P-252 M SFe Vm
P-252 M1 SFe VmT-230-03-22, -1A
P-262 M SFe Vm
NZ-MSRSPW 60SFe, Ch-St.T-219, M-125F-1300, R-405, R-123
NZ-PRSPW 60SFe, Ch-St.T-219, M-125F-1300, R-405, R-123
Fs-GS 3/5W 50Ch-St.T-353T-51, T-63
---------------
ChiffrierstelleLO 1801Ch-ZM-105, M-125
ChiffrierstelleLO 1802Ch-ZM-105, M-125
ChiffrierstelleLO 2002Ch-ZM-105, M-125
SA-9, Ж-216SIL 131Ch-ZM-105, M-125
SA-10SIL 131Ch-ZT-310/50
SA-10 ASIL 131Ch-ZM-105, M-125
---------------
LFS IWOLGAMi 9Luftbewegliche FührungsstelleT-817, M 125, P-590A
===============
1 W 15MT-LBuArtillerie FührungT-219R-405/R-111
===============
BRS-81SIL 131Artillerie FührungT-226 DMSSW T-309
===============
Rampen des KRR-18RampenRaketen FührungT-219
R-142 NBMPFührungsfahrzeugT-219
R-149 BMRDBMPFührungsfahrzeugT-231, T-236
===============
Richtfunk- und Funk- TruppsFahrzeugtypenEinrichtungenSAS- Chiffriergerät
R-137SIL 131R-405T-219
R-137 BMSPW 60R-405T-219
R-140SIL 131R-140T-219
R-140 BMSPW 60R-140/R-123 MTT-219
R-142GAZ 66R-111/R-123 MTM-125, P-590A, T-219
R-142 VMGAZ 66R-625T-612
R-145 BMSPWR-111/R-130T-219
===============

Mobile Einrichtungen des MdI
Bezeichnung des GerätesatzesEinsatzebene/-bereich
SFe-Trupp P-242 TMMdINa-Bereitschaft
SFe-Verm. Trupp P-252 MMdINa-Bereitschaft
SFe-Trupp P-244 TMBDVPReferat SND
SFe-Trupp GS 3/5MdI/BDVPNa-Bereitschaft/Ref. SND
Chiffrierrupp LO 1800MdI/BDVPNa-Bereitschaft/Ref. SND


Bestandsliste der Gerätesätze mit SAS- und Chiffriertechnik in der NVA,
Stand 1990 aus Bundestag*1

BezeichnungGesamtNutzungszeitaum
von - bis
SAS-Fernsprechgerätesätze
P-236 TK519871991
P-24011319801991
P-240 BT819801991
P-2421419721991
P-2443419801991
P-252719801992
P-252 M1119891991
SAS-Fernsprech/Fernschreibgerätesatz
P-242 TN119891991
P-244 TN519871991
SAS-Fernschreibgerätesätze
P-222 TN2219721991
P-2383419821991
P-238 BT219821991
P-2414619801991
P-241 BT619801991
Chiffriergerätesätze
SA-9, SA-108019841995
Ch-GS37219801997
Artillerie Führung
1 W 15; MT-LBu118981991
Funkgerätesätze
R 13723719821993
R 137 BM40319811993
R 14043219781993
R 140 BM919861992
R 14251119821993
R 145 BM38419711995
Erläuterungen:
- Der Nutzungszeitraum ist der geplante,
  nicht der tatsächlich realisierte Zeitraum;
- die Bezeichnungen stimmen nicht immer mit der obigen
  Liste aller Trupps in der NVA überein;
- die Stückzahlen wurden bei doppelten Vorkommen
  zusammengezogen.

GAZ 66
BRJ.
GAZ 66
KAMAS 4310KAMAS 4310
SIL 131SIL 131
SIL 157
BRJ.
ZIL 157
SPW 60 PW
Sammler*40
SPW 60 PW
SPW 60 PW
Militärarchiv*10
SPW 60 PWSPW 60 PWSPW 60 PW
Militärarchiv*10
SPW 60 PWSPW 60 PWSPW 60 PW
Militärarchiv*10
SPW 60 PWSPW 60 PWSPW 60 PW
Militärarchiv*10
MT-LBu
RWD MB III © RWD MB-III
1 W 15 Foto


Mobile Nachrichtenzentrale: P 236 TK + P238 TM + P 242 TN + P 244 TN

GASKAMAS
den internen Aufbau mit neuer russischer Chiffriertechnik
Details zu den Trupps: (Dank an Jens Ryll)

134 0020 01 72 ABFERTIGUNG 1 AUF LO 1802/A                GS  *10553*

Auf dem Koffer des LO 1802 waren ringsum Tische fest montiert.
In einer Ecke des Koffers befand sich ein kleiner Stahlschrank
zum Einschließen der Unterlagen. Platz war auf dem Fahrzeug für
bis zu vier Personen gleichzeitig, in der Regel waren ein bis
zwei Abfertiger im Dienst.
Verbindungen zu den FS-Trupps wurde durch FF63 und LFK hergestellt.
Fahrzeug besaß eine 220V Einspeisung, sowie einen Wechselrichter
für 12V (notwendig für Beleuchtung und Heizung) und eine Standheizung
Scirocco (montiert auf dem Dach).
In dem bei uns genutzten Fahrzeug war sonst nichts weiter installiert.


cz SAS Fs GS P-222 T auf GAZ66(K)               CZ Trupp
2x T-205
5x STA-2M


552 0040 01 32 SAS-FS-GS P-222 TM A. GAZ66(K) GS *48535*

2x T-206 MT
1x Schaltblock BLK-M1
1x Schaltblock BKTS-2E
5x Fernschreibmaschinen T-63 SU13
1x R-105D
4x a 200m PTRK, Komm.Kabel
2x 100m KRPT 3x2,5 Stromversorgungskabel

Weiterhin einige FF63 und LFL. Und ein an der Wand montierter VS-Schrank.
Auf dem Anhänger befand sich ein Aggregat deutscher Bauart (ein Phasen 230V)
mit einer Leistung von 3,2kW.
Der Koffer selbst besaß den üblichen Aufbau mit Überdruckanlage,
Standheizung (hier Scirocco).


cz SAS Fs GS P-227 auf SIL 157               CZ Trupp
2x  T-205 WECHA
5x  STA-2M
2x  MB =110 V
2x  LB 60 V
1x  R-105M
1x  BLK
1x  BKTS
P 227P 227
P 227P 227
P 227P 227
P 227P 227
P 227P 227

P-238 TK1 KAMAZ 4310

2x T-208
2x T-206-3M1
2x T-230-06
1x UZO-3M1
1x P-327-2
1x P-327-3
9x Fernschreibmaschine RTA-7 (P-116)
2x Block BKTS
2x Block PLW-2
1x Block BGO, Pult PT
1x Relais-und Verzerrungsmesser ÄTI-69
2x Dienstapparate PSS-B

552 0090 01 02 SAS-FS-GS P-238 TM A. SIL 131(K) GS *48594*

2x T-206 MT / 3M1
1x P-327 2
1x Schaltblock BLK-4E
1x Schaltblock BKTS-2E
5x Fernschreibmaschinen T-63 SU13
1x R-407
1x R-105D
4x a 200m PTRK, Komm.Kabel
2x 100m KRPT 3x2,5 Stromversorgungskabel

Weiterhin einige FF63 und LFL. Und ein an der Wand montierter VS-Schrank.
Der Koffer selbst besaß den üblichen Aufbau mit Überdruckanlage,
Standheizung (hier deutsche Scirocco).
Ansichten des Trupps P-238 TM aus der A 040/1/328 Sammler*67
P-238 TM Ansicht von oben
CTA = Fernschreibmaschinen
ПHC P-407 = Richtfunkgerät R-407
P-238 TM von oben
Seitenansicht von links
БЧB = Selektivfrequenzblock
CУ = T-206 MT / 3M1
ПЛB =
ДCOA =
ЩAC = Netzschutzautomat
ЭTИ-69 = Relais- und Fernschreib-
verzerungsmesser ÄTI-69
P-407 = Richtfunkgerät R-407
П-317 = WT-Gerät P-317
БЛK = Schaltblock für Fernschreibkanäle
БPП = Verteilerblock
ФЛ = Leitungsfilter
N-4 =
P-238 TM linke Ansicht
Seitenansicht von rechts
Feldfernsprecher TA-57
CУ = T-206 MT / 3M1
БПMM = Stromversorgungsblock für
Orts- und Motorstromkreise
ЩПOB = Stromversorgungseinrichtung
für Beleuchtung Heizung und Ventilation
N1 =
Kaб.ввoд N1 =
ФЛ = Leitungsfilter
P-238 TM rechte Ansicht
Schnittansicht 1
ПAЩ-M = Fernschreibanschlußtafel
für Fernschreib und EDV-Anlage
ЗИП П-238 TM = EWZ P-238 TM
ЗИП БЛK = EWZ
ЗИП БПMM = EWZ Stromversorgungsblock
KATУШKA =
P-238 TM Ansicht
Schnittansicht 2
ПAЩ-M = Fernschreibanschlußtafel
ПCK = Bedienpult für Selektivrufeinrichtung
P-105 = UKW Funkgerät R-105
ЗИП П-238 TM = EWZ P-238 TM
ПHC-P-105-M = Gleichrichter für R-105 M
P-238 TM Ansicht
Schnittansicht 3
БKTC = Schaltblock für Fernschreib-
ortsausgänge
CУ = T-206 MT / 3M1
ПЩ =
KPУ-1 =
CEИФ =
P-238 TM Ansicht
Schnittansicht 4
ПЛB =
ПHC P-407 = Gleichrichter für R-407
ЭTИ-69 = Relais- und Fernschreib-
verzerrungsmesser ÄTI-69
П-317 = WT-Gerät P-317
БЛK-4 = Schaltblock für Fernschreibkanäle
БПMM = Stromversorgungsblock für
Orts- und Motorstromkreise
БPП = Verteilerblock
CHC =
ЩПOB = Stromversorgungseinrichtung
für Beleuchtung Heizung und Ventilation
P-238 TM Ansicht


552 0050 01 92 SAS-FS-GS P-238 T auf GAZ66(K) GS *48543*

1 x R 326
1 x R 123 MT
1 x R 124
2 x T-206 MT
1 x P 317
1 x BKTS-2
1 x BLK 4
1 x ÄTI-69
1 x PLW 2
5 x T-63 SU
1 x AB 2-0/230-M1
1 x BRP 3U
1 x BPMM 1
2 x PNS 15
1 x StschPOW 1
1 x ATGS-P
1 x FF 63 M
2 x Stabantenne 4 m
Ansichten des Trupps P-238 T aus der A 040/1/313 Sammler*66
1 = Filterlüfter FWUJA-100W-12
2 = Fernschreibmaschine (Fsm) Nr. 5
3 = T-206 MT
4 = Fsm Nr.1
5 = Fsm Nr. 2
6 = Fsm Nr. 3
7 = Fsm Nr.4
8 = T-206 MT
9 = oszillografischer Relais- und Verzerrungsmesser ÄTI-64
10 = Fernsprechapparat ATGS-P
11 = Gleichrichter für R-407
12 = Gleichrichter für R-105 M
13 = Richtfunkgerät R-407
14 = UKW Funkgerät R-105 M
15 = Schaltblock BKTS-2
P-238 T von oben
1 = Fernschreibanschlußtafel
2 = Fsm Nr.2
3 = Gerät DP-5
4 = Kabel für Fernbedienung P-238 T
5 = Kabeleingang Nr.2
6 = Filter 6 bis 10
7 = Fsm Nr.1
P-238 T links
1 = EWZ P-238 T
2 = Fernschreibanschlußtafel
3 = T-206 MT
4 = Netzschutzautomat
5 = Kabeleingang Nr. 1
6 = Behältnis technische Dokumentation
7 = Fsm Nr.4
8 = Heizgerät
9 = Fsm Nr.3
P-238 T rechts
1 = ÄTI-64 oszillografischer Relais- und Verzerrungsmesser
2 = Fernsprechapparat ATGS-P
3 = Bedienpult PPU-M
4 = Block BIU-Tsch
5 = Richtfunkgerät P-407
6 = UKW Funkgerät R-105 M
7 = Filterlüfter FWUA-100 W-12
8 = Stromversorgungseinrichtung StschPOW-1
9 = EWZ T-206 MT
10 = Verteiler BRP-3M
11 = Stromversorgungsblock BPMM
12 = Filter
13 = Schaltblock BLK-4
14 = WT-Gerät P-317
P-238 T Schnitt 1
1 = Filter F-9W
2 = Trenneinrichtung RU
3 = Schaltblock BKTS-2
4 = Fernschreibanschlußtafel PStsch
5 = Filter F-9W
6 = T-206 MT
7 = Fsm Nr.5
8 = T-206 MT
P-238 T Schnitt 2

552 0050 01 92 SAS-FS-GS P-238 BT auf SPW 60BW GS *48543*

1 x R 326           ( 1)
1 x R 123 MT        ( 2)
1 x R 124           ( 9)
1 x T-206 MT / 3M1  ( 3)
1 x P 317           ( 4)
1 x BKTS-2          ( 5)
1 x BLK 4           ( 6)
1 x ÄTI-69          ( 7)
1 x PLW 2           ( 8)
2 x F1301           (17, 18)
1 x F1302           (16)
1 x AB 2-0/230-M1   (10)
1 x BRP 3U          (12)
1 x BPMM 1          (13)
2 x PNS 15          (14)
1 x StschPOW 1      (15)
1 x ATGS-P          (19)
1 x FF 63 M         (20)
2 x Stabantenne 4 m (23, 24)
1 x OEFT 231.01     (28)

P-238 BT
Abb.: Innenaufbau P-238 BT Militärarchiv*12
P-238 TMK KAMAZ 4310

2x T-230-03
4x T-230-1A
2x NF-Modem AT-3002M
1x KW-Modem AT-3004D
6x Sprachwandler AT-3001M
2x Block BSWU
1x Handvermittlung P-209-20/20
1x UKK-2
1x P-321M
Anschalteinheit AT-3023:
1x BAN-1
1x BAN-2
1x Sprachwandler AT-3001M
2x PSS-B


551 0030 01 42 SAS-FE-GS P-240 T  A. GAZ66M.A.            GS  *48308*
rechte Seitenansicht
BIU-A = Amplitudenselektivblock
StschAZ = Netzschutzautomat
PPU-M = Bedienpult
Filter
P-194 M = Fernsprechvermittlung
R-105 = UKW Funkgerät
Kabelkiste Nr.1
PNS 15-12/4,8 = Transverter
rechte Seite
linke Seitenansicht
R-407 = Einkanal Richtfunkgerät
PNS 15-12/4,8 = Transverter
P-317 M = WT-Gerät
P-309 1 = Einkanal-Trägerfrequenzgerät
Kabelkiste Nr.2
linke Seite
Rückwand des Kofferaufbaus
R-105 = UKW Funkgerät
Rückwand
Vorderwand des Kofferaufbaus
KTF-5/10 = Fernsprechvermittlung
Vorderwand Kabine
Trennwand der vorderen Kabine
P-321 = NF-Pegelmeßsatz
KTschCh = NT-Entzerrer
BPTNW = Tonrufumsetzer
ELBRUS = T-217 M
Akkumulatoren 10 KHB-60M
Trennwand vordere Kabine
Trennwand der hinteren Kabine
PRK-R = Fs-Kanal und Relaisprüfgerät
BUM-M = Leistungsverstärker
BUM-D = Leistungsverstärker
R-405 SP-R = Richtfunkgerät
BTF-40 = Klinkenumschalter
BKRP-1 = Stromversorgungsschaltgerät
Trennwand hintere Kabine
AggregatanhängerAggregatanhänger
Abb.: Innenaufbau des P-240 T

P-240 T
Abb.: Innenansicht P-240 T, Dank an BRJ.
P-240 TN SIL 131
1x Funkstation P-415W                        1x WIP-27/24
1x P-330-6                                   1x WIP-27/5
1x P-330-1                                   1x WIP-27/80
1x Funkstatio P-163-10W                      1x SchR1-3
1x T-230-03                                  1x SchR2-3
2x T-230-1A, oder 3x T-230-1A                1x SchS
2x T-240-D                                   1x Block BKK - SES
1x NF-Modem AT-3002M                         1x Pult PU-SE
1x Sprachwandler AT-3001M                    1x W-85
1x Handvermittlung P-209I 20/20              1x Elektroaggregat AD-4U-P/28.5-1W
1x Handvermittlung P-194M (P-209-20/20)      1x Lüftung OW-65-0010G
1x USchK-24/24                               1x SchU OW-65
1x P-321M
1x PSS-10
1x SAS-Fernsprechapparat AT-3031
20x Fernsprechapparat TA-88
1x Antenne SchDA-50


cz SAS Fe GS P-233 auf GAZ 66               CZ Trupp
P-233

Abb.: Trupp P-233, Dank an BRJ. 4 x T-217M ELBRUS 1 x kom. KTF 10/15 1 x P-321 8 x KTschCh


551 0030 01 42 SAS-FE-GS P-240 BT auf SPW 60 BT
1 x R 405 MSP R ( 1)
1 x R 326       ( 2)
1 x R 123 MT    ( 3)
1 x T-217/9     ( 4)
1 x P 309-1     ( 5)
1 x P 317       ( 6)
1 x BKP 1       ( 7)
1 x BTF 40      ( 8)
1 x P 194 M1    ( 9)
1 x KTF 5/10    (10)
1 x BPTNW-U     (11)
1 x P 321       (14)
2 x R 124       (15)
1 x AB 2-0/230-M1 (16)
1 x StschPOW1     (18)
2 x Stabantenne 4 m (23, 24)
1 x Kurbelmast 16,5 m (Kreuz-Yagi, 2 Elemente Z-Antenne mit Reflektor) (25)
1 x OEFT 231.01 (30)
P-240 BT
Abb.: Innenaufbau P-240 BT Militärarchiv*10

SAS-FS-GS P 241 T auf GAZ-66
1 x T-206 MT
2 x STA-2M


552 0120 01 32 SAS-FS-GS P-241 TM AUF SIL 131K MIT ANH. GS *48623*
rechte Seitenansicht des Kofferaufbaus
1 = Relais und Verzerrungsmesser ÄTI-69
2 = Linienanschlußgerät PLW 2
3 = OB Fernsprechvermittlungen P 193 M
4 = Vermittlungsblock BK 2
5 = Stromversorgungsblock BRP 2 D
6 = Stromversorgungsgerät StschPOW 3
7 = Netzschutzautomat StschAZ-S
8 = WT Geräte P327-2
9 = EWZ Satz
10 = Anschalttafel StschRK-M
11 = TF-Gerät P 309-I
12 = Einkanal-Richtfunkgerät R 407
mit Transverter PNS 15-12/4,8
DV 040-1-339
linke Sietenansicht des Kofferaufbaus
1 = Leistungsverstärker BUM-M für UKW Sender
2 = Richtfunkgerät R 405 MSP-R
3 = Leistungsverstärker BUM-D für Dezimeterwellensender
4 = Anschalttafel StschS
5 = Transverter PNS 15-12/4,8
6 = UKW-Funkgerät R 105 M
7 = Pult PSK der Wechselsprechanlage UPA 2
8 = FSM LTA 8
9 = Einschub PTschW der Wechselsprechanlage UPA 2
DV 040-1-339
Vorderwand des Kofferaufbaus
1 bis 4 = Fsm LTA 8
5 = Anschalttafel AStschA-M1 für abgesetzte Fsm
6 = Stromversorgungsgerät BPNM 1 M
7 = EWZ-Satz des Linienanschlußgerätes PLW 2
DV 040-1-339
Trennwand der vorderen Kabine
1, 2 = T-206 MT
3 = Schalteinschub BKTS
4 = Fsm LTA 8
DV 040-1-339
Ansicht von oben
1 bis 3, 13 = Fsm LTA 8
4, 14 = T-206 MT
5 = EWZ-Satz der T-206 MT
6 = Anschalttafel AStschA-M1 für abgesetzte Fsm
7 = Einkanal-Richtfunkgerät R 407 mit Transverter PNS 15-12/4,8
8 = OB-Fernsprechvermittlung P 193 M
9 = Relais- und Verzerrungsmesser ÄTI-69
10 = Leistungsverstärker BUM-D für Dezimeterwellensender
11 = Richtfunkgerät R 405 MSP-R
12 = Transverter PNS 15-12/4,8
DV 040-1-339
Abb.: Innenaufbau des Fernschreibgerätesatzes P 241 TM


SAS-FS-GS P 241 BT auf SPW 60 PW

1 x R 405 MSP-R           ( 1)
1 x R 123 MT              ( 2)
1 x T-206 MT / 3M1        ( 3)
1 x M-125 MN / 3MN        ( 4)
3 x F 1301                (5, 6, 7)
1 x P 317                 ( 8)
1 x P 193 M               ( 9)
1 x StschRK               (10)
1 x StschTS               (11)
1 x R 124                 (12)
1 x BPTGA 1/M             (13)
1 x BKRP 1                (14)
1 x StschPOW1             (15)
1 x LTS 002               (16)
1 x 2206 Spannungswandler (19)
1 x KRAT/II KRAT          (20)
1 x FI                    (21)
1 x PLW 2                 (22)
1 x AB 2-0/230-M1         (23)
1 x Stabantenne 4 m       (26)
1 x Kurbelmast 16,5 m (Kreuz-Yagi, Winkelreflektorantenne)
                          (27)
1 x Stabantenne 1,5 m Anpaßglied (Kulikow mit Gegengewicht)
                          (28)
1 x OEFT 231.01           (32)
P-241 BT
Abb.: Innenaufbau P-241 BT
SAS-Fs und Chiffriertechnik
Abb.: T-206 3M1 auf der linken Seite, M-125 mit Netzteil Bildmitte.


SAS-Fe-GS P 242 T auf GAZ 66

6 x T-217M

P-242 T
Abb.: Innenansicht P-242 T, Dank an BRJ.


SAS-Fe-GS P 243 T auf GAZ 66

2 x Handvermittlung KTF 10/15


Fs-GS P 245 T auf GAZ 66

2 x Handvermittlung Fs (Start/Stopp)
2 x STA-2M

Luftbeweglichen Führungsstelle Mi 9 U mit SAS Fernsprechgerät T-817 JACHTA und Chiffriergerät M-125.

Mi 9 U (482)
3. KHG 67 bzw. HSFA-3
der hintere Helikopter

Militärluftfahrtmuseum Cottbus
Mi9
P-590A
Frontansicht
P-590AP-590A Foto Handbuch
P-590A
Ansicht des Lochstreifenleser 
P-590A LochstreifenleserP-590A Foto Handbuch
weitere Ansichten:P-590AP-590A Foto Handbuch

Artilleriefahrzeug 1 W 15 mit SAS Fernsprechgerät T-219 JACHTA.
Die ersten gelieferte Fahrzeuge 1 W 15, ein Komplex, erfolgte am 27. 07. 1983.
Das Artillerieregiment-9 erhielt diese mit einer T-219.
Es war nicht bekannt das die T-219 zur Standardausrüstung der 1 W 15 gehörte.
Die Lieferung aus der UdSSR erfolgte mit der T-219, das Gerät wurde umgehend durch den
Chiffrierdienst sichergestellt. BStU *177
Die T-219 gehörte im Folgejahr zur Standardausrüstung des 1 W 15, siehe RDW MB-III.
1 = Luke Elektroaggregat
2 = HF Vermssungseinrichtung
3 = Nachtsichtgerät
4 = Schießluke
5 = Luftansaugung für KCB Aufklärung
6 = Wellenabweiser
7 = Luke für Drahtverbindung
1 W 15 Zeichnung
8 = hydrodynamische Leitblech
9 = Turm
10 = Winkelspiegel
11 = Begrenzungsleuchte
12 = Wasserleitapparat
13 = Kasten für Kabeltrommel LFK
14 = Heckluke
15 = Befestigung Teleskopmast
16 = Teleskopmast
1 W 15 Zeichnung
Ausrüstung im 1 W 15
1 = MT-LB Fahrer
2 = Funker No.2
3 = Gruppenführer SFL Technik
4 = Aufklärer
5 = Abteilungskommandeur
6 = Funker No.1
7 = Funker No.3
8 = Reserveplatz

Kreiselkompaß 1G25-1
Verladungseinrichtung 1T121-1
Koordinatenumformer 1T-804
Laserentfernungsmeßgerät 108
Beobachtungsgerät 1PN-44(Tag und Nacht)
Enfernungsmeßgerät DG-1 und DGP-30
Richtkreis PAB-2A
Orientierungsvisier KOP-1A
Funkgeräte R 130 M, R 111 M, R 107 M, R 123 M(2 Stck.)
Sprachschlüsselgerät T-219 M, Vermittlung P 193 M, Feldfernsprecher TA 57, Feuerleitgerät PUD-9M, Generator CIWB-6000, Dieselmotor D21A1, KC-Aufklärungsgerät OO-27
1 W 15 Zeichnung



Führungsfahrzeug R-142 N mit SAS Gerät T-219.

Führungsfahrzeug der Landstreitkräfte. Links*105


Führungsfahrzeug R-149 BMRD mit SAS Gerät T-231.

Die Kommandoführungsfahrzeug R-149BMRD - wurde entwickelt für die
verschiedenen operativen und taktischen Situation.
Sichergestellt werden die Kommunikation über Kabel- und Funk-Kanäle
und bietet die Möglichkeit der Datenübertragungseinrichtungen,
Verschlüsselung, Satelliten-Kommunikation (SSS).
Die Station arbeitet rund um die Uhr, im Stand und in der Bewegung.

Ausstattung:

Chiffriertrupp SA-9, Ж-216

Fahrzeug GAS-66-05
Akkumulator 5KNLB-80
Elektroaggregat AB-1-0/230
995-A
Block BP-24-2 scht.
Chiffriergerät M-105 Agat
Chiffriergerät M-125 Fialka
Pult FWUA-100H-12
Pult OB-65
Telefon P-170, P-170E oder TA-57
UKW Funkgerät R-105M

Chiffriertrupp SA-10

SA-10   Fahrzeug SIL-131
SA-10M1 Fahrzeug KAMAZ-4310/4314
Akkumulator 5KNLB-80
Elektroaggregat AB-1-0/230
995-A
Block BP-24-2 scht.
Chiffriergerät T-310/50
Fernschreibmaschine T-63SU
Chiffriergerät M-105 Agat
Chiffriergerät M-125 Fialka
Pult FWUA-100H-12
Pult OB-65
Telefon P-170, P-170E oder TA-57
UKW Funkgerät R-105M